Reviews

Cover Pentagram The Malefice

Pentagram Chile - The Malefice

Bewertung: 8/10

von Michael "Ear Terror" Eden

Mein lieber Herr Gesangsverein, die wollen es aber auch wissen. Immer schön, wenn die Herkunft schon im Namen vertreten ist, dann braucht man gar nicht mehr solange suchen. Da es wohl so einige zigtausend Bands mit dem Namen "Pentagram" gibt, … (Weiterlesen)
Cover Eis Wetterkreuz

Eis - Wetterkreuz

Bewertung: 9/10

von Malte H.

Nach dem Vertragsschluss mit Prophecy Productions 2008 und dem hochgelobten dritten Album "Galeere" lag die Vermutung nahe, dass den deutschen Schwarzmetallern von EIS (ehemals GEIST) rosige Zeiten bevorstanden. Ein angesehenes und für seine Hingabe … (Weiterlesen)
Cover Darkthrone The Underground Resistance

Darkthrone - The Underground Resistance

Bewertung: 8/10

von Malte H.

Man kann dem norwegischen Kult-Duo Gylve "Fenriz" Nagell und Ted "Nocturno Culto" Skjellum von DARKTHRONE ja so einiges nachsagen: Nicht jedoch, dass sie faul wären. 16 Alben in 26 Jahren sind schon eine ordentliche Quote. Für ihr neustes Werk "The … (Weiterlesen)
Cover Burial Vault Incendium

Burial Vault - Incendium

Bewertung: 9/10

von Malte H.

Na, da haben sich die Melodic Death Metaller von BURIAL VAULT ja ordentlich was vorgenommen. Gut ein Jahr nach ihrem Debüt "Ekpyrosis (Periodic Destruction)", das bei Kollege Sascha 7 von 10 Punkten abstauben konnte, legen die Papenburger mit … (Weiterlesen)
Cover Richtwerk Nicht im selben Angesicht

Richtwerk - Nicht im selben Angesicht (EP)

Bewertung: 6/10

von Malte H.

Die heutige Metal-Szene erstickt förmlich im Sumpf unzähliger Genre-Bezeichnungen, sodass selbst sogenannte Experten den Überblick darüber verlieren wie das, was sie gerade hören, nun eigentlich bezeichnet werden kann, soll oder muss.Da ist es … (Weiterlesen)
Cover Timecode Lapses

TimecodE - Lapses

Bewertung: 8/10

von Malte H.

Chile, das langgezogene Land an der Westküste Südamerikas, war für mich lange Zeit eher unbekanntes Terrain, wenn es darum ging, die Metal-Weltkarte zu füllen. Seit einiger Zeit, genauer gesagt seit der Entdeckung von POEMA ARCANVS, flattern mir … (Weiterlesen)