Altair - Descending: A Devilish Comedy

von Hans H.

Bewertung: 6/10

Altair - Descending: A Devilish Comedy

"Descending: A Devilish Comedy" ist die zweite vollständige CD der 2008 gegründeten, italienischen Power Metal-Band ALTAIR. Denen unter Euch, die SYMPHONY X und / oder STRATOVARIUS abfeiern, könnte das neue ALTAIR-Album gefallen. Es ist progressiv angehaucht, der Sänger hat eine wohlklingende Stimme, die er wahrscheinlich live auch so einsetzen kann. Die Streicher kommen vom Keyboard, überladen die Songs aber nicht, obwohl zwei Gitarristen am Werk sind. Es werden auch die gängigen Spielereien gemacht, Keyboard-Gitarren-Duell, oder Duett, und das wechselnde Solospiel von Gitarre zu Keyboard und zurück zur Gitarre, oder anders herum.

Jetzt kommt das berühmte Aber! Jeden Song für sich finde ich gut, das gefällt mir auch. Es werden neben den oben genannten Eigenschaften auch Melodien und Spannungsbögen auf- bzw. eingebaut. Nur die Scheibe als Ganzes läuft an mir vorbei. Ich kann auch nicht sagen, ob ein Song herausragt, denn es sticht aus meiner Sicht keiner hervor. Ob es an dem Sound liegt, der sehr gut, aber bei jedem Song gleich gut ist und die Songs kein Eigenleben entwickeln, oder die Songs sind zu konstruiert? Ich wünschte, ich könnte sagen, was es ist, aber der Funke springt nicht bei mir über und die Scheibe tritt mir nicht in den Allerwertesten.

Fazit

Darum von mir sechs volle Punkte mit dem Hinweis: Wer die oben genannten Bands mag, der sollte sich die Scheibe "Descending: A Devilish Comedy" auf jeden Fall anhören und sich selber ein Urteil bilden.

Zurück

Einen Kommentar schreiben